Optimieren Sie Einkäufe im Unternehmen mit einem Einkaufsportal von saas.do

Der Einkauf in einem Unternehmen muss oft über verschiedene Abteilungen und an verschiedenen Standorten vorgenommen werden. Ein internationales Handelsunternehmen kauft in über zwölf Ländern europaweit Verpackungen ein. 90 Projektleiter nehmen täglich die Einkäufe vor, die in den Ländern jeweils unterschiedlichen Prozessabläufen unterliegen. Die Einkäufe laufen über Telefonate sowie E-Mails und werden in Excel-Tabellen oder PDF-Dateien manuell aufgeführt oder als Anhang mitgesendet. Dies führt zu zeitaufwendigen und unüberschaubaren Arbeitsabläufen. Koordinieren Sie Ihre Einkäufe im Unternehmen ganz einfach mit einer Einkaufsplattform.

Mit saas.do haben Kunden ihren Arbeitsablauf von sieben auf eine Stunde reduziert. Mit dem Baukastensystem bauen Sie ganz ohne Programmierkenntnisse ein Einkaufsportal, das genau auf Ihre Arbeitsabläufe und Ihre Bedürfnisse im Unternehmen zugeschnitten ist. Oder Sie nutzen ein standardisiertes Einkaufsportal von saas.do, welches Sie individuell anpassen können. Zudem können Sie das Einkaufsportal an jedes ERP-System anbinden.

Ihre Vorteile des Einkaufportals auf einen Blick

  • Global einheitliche Einkaufsprozesse
  • Volle Transparenz der Einkäufe durch Projektstatus
  • Automatische Anbindung an Ihr ERP-System zur automatischen Erfassung von Bestellungen
  • Compliance einhalten mit Freigabeschleifen
  • Automatisierte Benachrichtigungen der Mitarbeiter und Lieferanten
  • Einkaufsoptimierungen übersichtlich darstellen
  • Zentrales Portal zur Angebotsabgabe für die Lieferanten
  • Vorlagen ermöglichen ungeübten Einkäufern, Anfragen mit allen relevanten Spezifikationen zu stellen
  • Übersichtlicher Vergleich aller abgegebener Angebote
  • Reportings zur Optimierung von Avoidances und Savings

Ein Beispiel, wie Sie eine strategische und operative Einkaufsplattform erstellen

  • Erstellen Sie ein Portal, in das sich Projektleiter und Lieferanten einloggen und alle Spezifikationen einsehen können.
  • Richten Sie eine Benachrichtigungsfunktion an die Lieferanten ein, mit der Anfragen per E-Mail verschickt werden und ein Workflow ausgelöst wird.
  • Legen Sie eine Deadline fest, um die Zeitabläufe zu koordinieren und Angebote von mehreren Lieferanten zu vergleichen.
  • Versehen Sie die eingehenden Angebote mit einem Button zum Nachverhandeln und benachrichtigen Sie die Lieferanten, ein verbessertes Angebot abzugeben.
  • Fügen Sie Freigabeschleifen hinzu, falls ein Angebot von mehreren Abteilungen bestätigt werden muss.
  • Nehmen Sie Einkaufsoptimierungen vor, indem Sie nachverfolgen, welche Länder, bei welchem Lieferanten, zu welchen Preisen, welches Produkt bestellen.
  • Legen Sie eine Funktion zur Bewertung des Lieferanten an.

Vielseitige Möglichkeiten

  • Vor- und nachgelagerte Prozesse abbilden
  • Preise auf Basis historischer Daten schätzen
  • Lieferanten nach Fähigkeiten gruppieren
  • Projektmanagement und Lieferantenkommunikation zentralisieren

Ihre individuelle Einkaufsplattform

Eine Plattform für den Einkauf, welche auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, hilft Ihnen Zeit und Kosten zu sparen. Behalten Sie den Überblick über Ihre Beschaffung und profitieren Sie von Kostenoptimierungen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Analyse Ihrer Bedürfnisse. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an.

Jetzt Anfrage starten