Das Online-Seminar

“Das Potenzial Ihres Unternehmens nutzen:
so setzen Sie Digitalisierung um – schnell und kostengünstig”

mit Prof. Dr. Markus Haid und Markus Bernhart

Jetzt hier die Aufzeichnung ansehen

Im Online-Seminar geht es nicht nur darum, wie Sie unkompliziert Fördergelder vom Staat für Ihre digitale Transformation erhalten.

Prof. Haid zeigt Ihnen zusätzlich seine Prozess-Planungsmethode auf, mit der er Unternehmen erfolgreich in die Digitalisierung begleitet.

Mit seiner Methode haben schon etliche Unternehmer mit minimalen Schritten in Richtung digitale Transformation Quantensprünge erzielt (ein paar Testimonials können Sie hier lesen). 

Um Ihnen und uns einen Einblick in seinen Prozess zu verschaffen, stand uns Prof. Haid Rede und Antwort. 

Prof. Haid, was sind die typischen Herausforderungen, denen Unternehmer auf ihrem Weg in die digitale Transformation begegnen?
Der Begriff "Digitalisierung" an sich klingt schon sehr vage und unklar. Wie eine graue Wolke, die Sie nicht greifen oder einschätzen können. Es gibt etliche Möglichkeiten, aber es bleibt meistens unklar, welche Aktionen und Investitionen am meisten Sinn ergeben.
Zusätzlich müssen Sie auch Ihre Mitarbeiter für das Thema sensibilisieren, was mal einfacher und mal schwieriger funktioniert. Diese Sensibilisierung und Einbindung der Mitarbeiter ist aber elementar, denn ohne Ihre Mitarbeiter wird der tollste Plan auch nie umgesetzt. 

In Ihrer Tätigkeit als Berater: Welchen Ansatz verfolgen Sie, um Ihren Klienten zu helfen diese Herausforderungen zu meistern?
Wenn ich mit einem Unternehmen zusammenarbeite, dann bringe ich erst einmal die Beteiligten im Unternehmen zusammen. Wir führen gemeinsam eine Potenzialanalyse durch und sprechen beispielsweise auch über momentan unerfüllte Kundenbedürfnisse. Denn Ihre Digitalisierung soll Ihnen helfen, die richtigen Bedürfnisse effektiver und effizienter zu befriedigen.
Wenn wir das Ziel klar haben, sprechen wir über den Weg dahin und welche kleinen Schritte Sie gehen können, um ihn erfolgreich zu bestreiten.

Daher auch Ihr Motto: Digital Steps are Minimal Steps?
Richtig! Wenn wir das gemeinsam mit allen Beteiligten im Unternehmen durchgehen, gibt es dann auch diese Heureka-Momente, in denen die Augen leuchten und ein Mitarbeiter erstaunt sagt: "Moment! Der Sensor und das Blinklicht an der Laderampe vom Lager: Das ist schon Digitalisierung?" Und die Antwort ist: "Ja!" Natürlich ist das nur ein winziger Schritt, der aber einen positiven Impact auf das Tagesgeschäft hat. Genau darum geht es.
Die kleinen Schritte ermöglichen es mit minimaler Investition kleine Tests durchzuführen, den Erfolg oder Misserfolg zu evaluieren, gegebenenfalls den Kurs zu korrigieren und anschließend den nächsten Schritt zu gehen.

Klingt gut, ergibt Sinn! Darüber reden Sie dann auch genauer im Online-Seminar?
Genau! Wenn Sie diesen Text immer noch lesen, dann lege ich Ihnen dringend ans Herz am Online-Seminar teilzunehmen. Es wird sich definitiv für Sie lohnen und es ist komplett kostenlos. Bis dahin!